Close
LAUFENDE PROMO
Online-Anfrage
LAUFENDE PROMO
Online-Anfrage

ALLGEMEINE NUTZUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Weerg S.r.l. - im Folgenden auch Weerg genannt - mit operativem Sitz in 30037 Scorzè (VE), Via Campocroce 14, ist ein italienisches Unternehmen, das Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen einen Service zur Herstellung von Prototypen oder Teilen unter Verwendung der besten CNC- und 3D-Drucktechnologien bietet.

Weerg lädt Sie ein, die Allgemeinen Nutzungs- und Lieferbedingungen zu lesen, um die Bedingungen für die Dienstleistungen zu verstehen, auf die Sie durch die Nutzung der Website www.weerg.com zugreifen werden.

Weerg bittet Sie auch, die Datenschutzrichtlinie für die Behandlung von personenbezogenen Daten und die Cookie-Richtlinie zu lesen, um die Methoden der Behandlung der personenbezogenen Daten zu verstehen, die Sie durch die Nutzung der Dienste zur Verfügung stellen werden.

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINUNGEN
ALLGEMEINE LIEFERBEDINGUNGEN


ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINUNGEN

Durch den Zugriff auf die Seite www.weerg.com können Sie unsere Dienste nutzen. Mit der Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie die allgemeinen Nutzungsbedingungen, die wir Sie bitten, mit besonderer Aufmerksamkeit zu lesen.

 

NEWSLETTER

Durch den Newsletter-Service können Sie informative, kommerzielle, werbliche und/oder verkaufsfördernde Nachrichten direkt in Ihr E-Mail-Postfach erhalten.

Um den Newsletter zu erhalten, ist es erforderlich, sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anzumelden und in die Verwendung der personenbezogenen Daten für die in den Hinweisen zur Verarbeitung personenbezogener Daten genannten Zwecke einzuwilligen. Ohne vorherige Genehmigung wird keine Nachricht gesendet. Sie können Ihr Abonnement jedoch jederzeit widerrufen.

 

ONLINE SOFORT- ANGEBOT UND KOSTENLOSE BERATUNG

Über den Online-Angebots- und Beratungsservice können Sie bei Weerg eine kostenlose Machbarkeitsanalyse des von Ihnen zu realisierenden Teils und seiner Eigenschaften (Material, Toleranz, Preis und Liefertermin) anfordern.

Die Machbarkeitsanalyse ist nicht bindend für die Bestellung des Teils.

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie die angeforderten Daten im Format eingeben. Für Informationen über die Verarbeitung der gelieferten und für die Zwecke der Machbarkeitsanalyse notwendigen personenbezogenen Daten bitten wir Sie, die Informationsschrift über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu konsultieren. Im speziellen Bereich der Support-Center-Seite finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen aus betrieblicher Sicht.

 

KONTAKTE

Der Kontaktservice ermöglicht es Ihnen, die von Ihnen als nützlich erachteten Informationen über die Tätigkeit von Weerg anzufordern.

Um diesen Dienst nutzen zu können, müssen Sie die vom Format geforderten Daten eingeben. Informationen über die Verarbeitung der zur Verfügung gestellten und für die Zwecke der Machbarkeitsanalyse notwendigen personenbezogenen Daten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

GEISTIGES EIGENTUM UND SCHADENSERSATZ

Die Eigentums-, Urheber- und/oder gewerblichen Schutzrechte in Bezug auf die vom Kunden für die Herstellung der Teile zur Verfügung gestellten Zeichnungen, Entwürfe und Pläne sind und bleiben beim Anwender/Kunden.

Der Nutzer/Kunde gewährleistet durch die Inanspruchnahme der in den Nutzungsbedingungen und in den Lieferbedingungen beschriebenen Leistungen, dass die Weerg zur Verfügung gestellten Zeichnungen, Projekte und Ausarbeitungen keine gewerblichen und/oder geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen.

Der Benutzer/Kunde stellt Weerg in jedem Fall von jeglichen Schäden, Haftungen, Kosten und Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten, oder Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einem Verstoß gegen das D.lvo n. 30/2005 und das Gesetz 633/1941 ergeben.

 

COPYRIGHT UND DATENBANKRECHTE

Alle Inhalte, die auf der Website oder in den Diensten von Weerg in Form von Texten, Grafiken, Logos, Bildern, Datenzusammenstellungen und Software jeglicher Art enthalten sind oder über diese zur Verfügung gestellt werden, sind Eigentum von Weerg oder deren Inhalt Anbietern und sind durch nationale und internationale Urheber- und Datenbankrecht Gesetze geschützt.

 

ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATIONSART UND SCHRIFTFORM

Die Nutzung eines von Weerg zur Verfügung gestellten Dienstes, einschließlich des Versendens von E-Mails und/oder anderen Mitteilungen von Ihrem Computer oder einem anderen Gerät aus, beinhaltet die Kommunikation in elektronischer Form. Vorbehaltlich spezifischer zwingender gesetzlicher Anforderungen erklären Sie sich für die Zwecke dieser Vereinbarung damit einverstanden, dass alle Verträge, Mitteilungen, Offenlegungen und andere Kommunikationen, die wir Ihnen in elektronischer Form zur Verfügung stellen, das Erfordernis der Schriftform erfüllen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

VERTRAULICHKEITSVEREINBARUNG

Weerg kann bei der Durchführung der Erbringung der in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und in den Allgemeinen Lieferbedingungen angegebenen Leistungen Kenntnis von vertraulichen und/oder anderweitig geschützten Informationen des Nutzers/Kunden erlangen.

Weerg ist sich der Vertraulichkeit der vom Benutzer/Kunden mitgeteilten Informationen bewusst und verpflichtet sich daher, die Vertraulichkeitsverpflichtungen, an die er gebunden ist, durch diese Vertraulichkeitserklärung zu regeln, die Sie herunterladen, ausfüllen und dann an die E-Mail-Adresse nda@weerg.it senden können.

 

KONTO

Über Ihr persönliches Konto können Sie Ihre Bestellungen und alle Ihre persönlichen Daten verwalten.

Sie sind nicht in der Lage, Ihr Konto zu nutzen, um falsche und/oder fremde Profile zu erstellen und/oder für andere Zwecke als die derzeit angebotenen Dienste zu nutzen (z. B.: ein Angebot anfordern, eine Bestellung aufgeben, Rabattgutscheine nutzen, Zahlungsoptionen nutzen).

Um Ihr Konto nutzen zu können, müssen Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse registrieren und der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die in den Hinweisen zur Verarbeitung personenbezogener Daten genannten Zwecke zustimmen.

Wenn Sie fortfahren, ein persönliches Konto zu erstellen, müssen Sie dies tun:

Ihr Konto und Ihr Passwort vertraulich zu behandeln und Sie verpflichten sich, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass Ihr Passwort sicher und vertraulich bleibt. Für den Fall, dass eine dritte Partei Ihr Konto ohne Ihr Verschulden verletzt, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich nach Entdeckung zu benachrichtigen;
genaue und wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese bei Bedarf zu aktualisieren.

In diesem Zusammenhang stellen Sie Weerg von allen Schäden, Verbindlichkeiten, Kosten und Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten, oder Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einer Verletzung Ihres Kontos und/oder einer Nutzung ergeben, die nicht in Übereinstimmung mit den hierin enthaltenen Bestimmungen steht.

Weerg behält sich das Recht vor, den Zugriff auf die Website und/oder Ihr persönliches Konto zu verhindern, ein Konto zu sperren oder zu kündigen, den Inhalt der Website nach eigenem Ermessen zu entfernen oder zu bearbeiten, wenn ein Verstoß gegen geltendes Recht, diese Nutzungsbedingungen oder geltende Richtlinien oder Grundsätze vorliegt.

 

REZENSIONEN UND KOMMENTARE

Weerg ist ein zertifizierter Trusted Shops Laden.

Über Trusted Shops und in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen des Trusted Shops Bewertungssystems können Sie anonyme Bewertungen und Kommentare zu unseren Dienstleistungen veröffentlichen.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Mit dem Anlegen eines Kontos erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die in der Datenschutzerklärung genannten Zwecke einverstanden.

 

ÄNDERUNGEN DES DIENSTES ODER ÄNDERUNGEN DER BEDINGUNGEN

Weerg behält sich das Recht vor, die Richtlinien, diese Nutzungsbedingungen und die Servicebedingungen jederzeit zu ändern, um neue Produkte oder Dienstleistungen anzubieten oder um gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen. Für die Inanspruchnahme der von Weerg angebotenen Leistungen gelten die jeweils gültigen AGB, die Sie mit der Auftragsbestätigung erhalten. Sollte sich eine Bestimmung dieser Bedingungen als ungültig, nichtig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erweisen, so hat dies keinen Einfluss auf den Rest der Bedingungen, die zwischen den Parteien weiterhin gültig bleiben.

 

ALLGEMEINE LIEFERBEDINGUNGEN

 

VERTRAGSGEGENSTAND

Die Lieferung der angeforderten Waren betrifft nur das, was in der Bestellung und im von Ihnen angenommenen Angebot angegeben ist. Wenn es andere Anfragen gibt, müssen diese Gegenstand einer neuen Bestellung und eines neuen Kostenvoranschlags sein, vor der Realisierung wird Weerg die Durchführbarkeit des Produkts in den dann zu Art. 5 vorgesehenen Bedingungen überprüfen. Die Bestellung wird dann von Weerg validiert, vorbehaltlich der unten genannten Punkte.

Ihre Bestellung ist ein an WEERG gerichtetes vertragliches Lieferangebot für die Produkte, deren Herstellung gewünscht wird, die zu den von Ihnen gewünschten Konditionen und mit den von Ihnen gewünschten Eigenschaften zu berücksichtigen sind. Die Annahme des Angebotes bestimmt auch die Verpflichtung zur Zahlung, andernfalls kommt der Vertrag nicht zustande und WEERG verliert alle Verpflichtungen. Der Vertrag wird über das Point&Click-System abgeschlossen. Erst nach erfolgter Zahlung wird mit der Produktion begonnen. Der Beginn der Produktion ohne Zahlung ist nur im Falle einer vereinbarten Stundung oder in der bei Vertragsabschluss vorzusehenden Form ausgeschlossen.

 

PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Es gelten die im Kostenvoranschlag und zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung angegebenen Preise, Bedingungen und Zahlungsbedingungen. Lieferverzögerungen durch Nichtausführung oder verspätete Ausführung der vom Auftraggeber/Käufer zu erbringenden Leistungen berühren nicht die Zahlungsbedingungen, die in jedem Fall einzuhalten sind.

Die Webseiten für die Zahlung werden direkt vom Kreditinstitut verwaltet und sind durch ein Verschlüsselungssystem geschützt, das von Dritten außerhalb von Weerg betrieben wird und nicht für Schäden oder Datenabzug auf den Seiten Dritter verantwortlich ist.

Die Rechnung wird anhand der vom Antragsteller bei der Registrierung seines Kontos freigegebenen Daten erstellt, so dass wir Sie bitten, die Vollständigkeit zu überprüfen.

 

ÄNDERUNGEN UND VARIATIONEN.

Es ist möglich, Ihre Bestellung zu ändern, zu stornieren oder Adressen, Mengen und Materialien zu ändern, bis die Zahlung eingegangen ist.

Um Ihre Bestellung zu ändern, warten Sie, bis sie validiert ist, dann klicken Sie in Ihrem Benutzerbereich im Abschnitt ""Bestellungen"" auf ""Bestellung ändern"", Sie werden um eine Bestätigung gebeten und können dann alle Artikel in Ihrem Warenkorb ändern und die geänderte Bestellung abschicken. Jede Änderung bedeutet eine neue Schätzung und ein neues konsequentes Vorgehen zum Abschluss der Versorgung.

Nach erfolgter Zahlung sind Änderungen an der Bestellung in Bezug auf Modell und Produkt nicht mehr zulässig. Von diesem Punkt abweichende Vereinbarungen unterliegen dem Selbstkontrahieren und müssen mit einer Ad-hoc-Vereinbarung vereinbart werden.

 

RÜCKTRITTSRECHT

Das für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen geltende Widerrufsrecht, das einen Rücktritt (oder eine Stornierung) vom Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten ermöglicht, gilt nicht für die Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt oder eindeutig auf ihn zugeschnitten sind.

 

TECHNISCHE DOKUMENTATION UND KONSTRUKTIONSFEHLER.

Die technische Dokumentation wird von Ihnen in eigener Verantwortung hinsichtlich der bereits in den allgemeinen Nutzungsbedingungen behandelten Punkte geliefert. Die Durchführbarkeitsprüfung impliziert weder die Gültigkeit des Projekts im Hinblick auf die vorgesehene Verwendung, noch eine Bewertung hinsichtlich der technischen Dokumentation.

Die technische Dokumentation muss den Merkmalen entsprechen, die im spezifischen Bereich der Website www.weerg.com näher erläutert werden.

Auf unserer Website finden Sie die technischen Konstruktionsspezifikationen, in denen ausdrücklich besondere Spezifikationen über Toleranzen, dünne Wände, thermoplastische Verformung und minimale Löcher angegeben sind - Liste mit lediglich illustrativer Funktion - (Sie können alles vollständig unter support.weerg.com finden), für jede Art von Produktion, die Weerg realisieren kann. Wenn die technischen Spezifikationen von Ihnen in der Entwurfsphase nicht eingehalten werden, kann Weerg daher weder für Mängel während der Produktion/Fertigung des Produkts noch während seiner Verwendung durch Sie verantwortlich sein, noch kann es eine Beurteilung des Entwurfs vornehmen.

Die Annahme der Bestellung durch uns garantiert in der Tat keine Überprüfung der Produktionsgrenzen und -spezifikationen, wie sie oben angegeben und auf unserer Website (www.weerg.com, auf die wir Sie einladen, sich zu beziehen) detailliert sind. Wir prüfen nur, ob die gelieferte Datei, so wie Sie sie geschickt haben, produzierbar ist. Wir können nicht wissen, ob es während der Produktion - oder in der Nachbearbeitung - zu möglichen Fehlern aufgrund Ihres Designs kommt.

Um diese Probleme zu vermeiden, stellen wir Ihnen einen kostenpflichtigen Dateiverifizierungsservice zur Verfügung, den Sie zu den auf der Website angegebenen Kosten auswählen können.

 

NICHT-PRODUZIERBARKEIT.

Weerg behält sich das Recht vor, jede Anfrage zur Produktion abzulehnen, ohne dass dies begründet werden muss. In jedem Fall werden Angebotsanfragen, die sich auf die Herstellung von Waffen oder auch nur Komponenten davon beziehen, oder auch nur als konfigurierbar für eine unsachgemäße Verwendung im nachfolgenden Kontext, automatisch abgelehnt. Wenn nämlich aus einer durchgeführten Analyse hervorgeht, dass die angeforderte Ware in die Kategorien von Gegenständen oder Waren fällt, die nicht hergestellt oder produziert werden können, wird Weerg die Anfrage automatisch ablehnen, da sie nicht in die Kategorie ""Büchsenmacher"" gemäß D.lgs. 104/2018 vom 10.08.2018, veröffentlicht im Amtsblatt am 08.09.2018, zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/853 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17.05.2017 zur Änderung der Richtlinie 91/477/EWG des Rates über die Kontrolle des Erwerbs und des Besitzes von Waffen, die am 14.06.2018 in Kraft getreten ist.

Wenn das Produkt aufgrund Ihrer Bestellung - trotz der durchgeführten Prüfungen - für Zwecke oder Funktionen verwendet wird, die unter die typische Produktion der Kategorie Büchsenmacher fallen, besteht außerdem keine Haftung von Weerg, die von Ihnen von allen erlittenen oder noch zu erleidenden Schäden und von den Kosten für etwaige Schutzmaßnahmen freigestellt wird.

 

LIEFERMETHODEN UND KOSTEN

Die Lieferung der Ware erfolgt, sofern in der Bestellung nicht anders angegeben, immer ab Werk Weerg; daher gehen alle Risiken und eventuelle Schäden, ab dem Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur oder den Frachtführer, zu Lasten des Kunden, der auf eigene Rechnung für einen eventuellen Regress gegen die für den Transport Verantwortlichen oder Dritte sorgt.

Die Transport- und Versicherungskosten gehen zu Lasten des Kunden, entsprechend den zum Zeitpunkt des Bestellabschlusses vereinbarten Modalitäten.

 

ZOLL

Sollte die bestellte Ware außerhalb Italiens geliefert werden, können Einfuhrzölle und Steuern anfallen, die zu zahlen sind, sobald das Paket den angegebenen Bestimmungsort erreicht. Weerg ist nicht für die Kosten der Zollabfertigung verantwortlich, die vollständig vom Käufer zu tragen sind, und Weerg hat keine Kenntnis von den Zollabfertigungszeiten, die nicht im Zusammenhang mit den Lieferbedingungen berücksichtigt werden sollten.

 

LIEFERTERMIN.

Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb der im angegebenen Fris des Angebots. Diese Frist ist nicht wesentlich und dient Weerg lediglich als Anhaltspunkt, so dass etwaige Verzögerungen dem Kunden nicht das Recht geben, die Kündigung des Vertrages oder Schadensersatz zu verlangen. Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Bereich der Website

 

NICHT LIEFERUNG

Der Kunde, der die Ware nicht abholt oder nicht zur Abholung freigibt, ist verpflichtet, die weiteren Transport- und/oder Lagerkosten zu tragen, die Weerg wegen der unterbliebenen Lieferung zu tragen hat.

 

AUSNAHME DER NICHTBEACHTUNG.

Die Nichtzahlung, auch teilweise, gilt als wesentliche Verletzung. Dies rechtfertigt die Einstellung der Leistungen von Weerg.

 

INTERESSEN.

Bei Nichtzahlung innerhalb der festgesetzten Frist fallen Zinsen in der Höhe und auf die Art und Weise an, wie sie in der Gesetzesverordnung 231/02 festgelegt sind.

 

UNTERVERGABE.

Der Kunde ermächtigt Weerg hiermit, die Arbeiten zur Herstellung der Ware an Dritte oder Konzernunternehmen weiterzugeben.

 

SOLVE ET REPETE KLAUSEL.

Der Kunde kann die Erfüllung der vertraglichen Leistungen durch Weerg nicht beanstanden, wenn Weerg ihre Verpflichtungen, insbesondere die Zahlung des Preises, der Zinsen und Nebenkosten, nicht vollständig erfüllt hat.

 

VERANTWORTUNG.

In keinem Fall haften Weerg oder Dritte, die mit Weerg in Verbindung stehen, z.B. Zulieferer, leitende Angestellte, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter, für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden, die sich aus dem Verlust von Nutzung, Daten oder Gewinnen ergeben, die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung der Website oder dem Produkt ergeben, das durch die Bestellung mit und zu den oben genannten Bedingungen hergestellt wurde, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Website oder eine der Offline-Methoden oder das Versagen, die bei Weerg bestellten Produkte oder Dienstleistungen zu liefern.

In keinem Fall haftet Weerg für Schäden oder Folgen, die durch die unsachgemäße oder unberechtigte Nutzung der Website, ihrer Inhalte oder Dienstleistungen und Produkte aufgrund von Unerfahrenheit oder Missbrauch durch den Kunden entstehen oder für Mängel, die nicht unmittelbar mit der Ausführungsphase zusammenhängen. Wenn Sie in einem Land leben, das keinen der oben genannten Haftungsausschlüsse oder -beschränkungen oder einen Ausschluss der im vorangegangenen Abschnitt dargelegten Garantien zulässt, gelten diese Ausschlüsse oder Beschränkungen nicht für Sie. In einem solchen Fall sind solche Ausschlüsse oder Beschränkungen auf den größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

 

GARANTIE.

Die Gewährleistungsregelung für von Weerg hergestellte Produkte ist unterschiedlich, je nachdem, ob der Kunde ein ""Verbraucher"" oder ein ""Gewerbetreibender"" im Sinne der Richtlinie 1999/44/EG ist.

Die gesetzliche Gewährleistung - zu der Weerg als Realisierer Ihres Projektes verpflichtet ist - garantiert die Ware gegen vertragsgemäße Mängel.

Nach dem Gesetz haben Sie im Falle der Anwendbarkeit der gesetzlichen Gewährleistung Anspruch auf die kostenfreie Wiederherstellung der Konformität der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung, oder, wenn dies nicht möglich ist, auf Minderung des Kaufpreises oder auf Rückgängigmachung des Vertrages.

Weerg haftet daher für Konformitätsmängel, wenn sie innerhalb der Frist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware auftreten und nur unmittelbare Bedingungen der Realisierung des Produktes betreffen, also Mängel, die sich aus der Konstruktion und der späteren Verwendung der Ware ergeben, ausgeschlossen sind. Sie müssen die Vertragswidrigkeit jedoch innerhalb von zwei Monaten nach ihrer Entdeckung melden.

Der Schutz der gesetzlichen Gewährleistung ist ausschließlich Verbrauchern vorbehalten, die zu Zwecken handeln, die nicht ihrer unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können und gilt nur für Verträge zwischen Verbraucher und Verkäufer. In allen anderen Fällen der Lieferung und Herstellung von Waren für Unternehmen, Verbände oder Freiberufler mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gilt das italienische Zivilgesetzbuch (Art.1490 und folgende).

Weerg kann in keiner Weise für Fehler in der Konstruktion, in der Materialwahl und in spezifischen Bedingungen des Produktes, die nicht direkt mit der Realisierung zusammenhängen, verantwortlich gemacht werden.

 

EXKLUSIVES GERICHTSSTAND

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen den Gesetzen des Staates Italien (mit Ausnahme der Kollisionsnormen) und die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die ausschließliche Zuständigkeit liegt bei den Gerichten von Venedig. Als Verbraucher können Sie daher vor dem Mitgliedstaat der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz oder Sitz haben, Klage erheben, um eine Streitigkeit im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen voranzutreiben. Wenn Sie Verbraucher sind und Ihren gewöhnlichen Wohnsitz in der Europäischen Union haben, können Sie von den zusätzlichen Schutzmaßnahmen profitieren, die durch die zwingenden Vorschriften Ihres Wohnsitzlandes vorgesehen sind.

 

AUFGABE

Im Falle der Nichteinhaltung der Allgemeinen Vertrags- und Lieferbedingungen durch den Kunden bedeutet die Nichtausübung unseres Rechts, gegen Sie vorzugehen, keinen Verzicht auf unser Recht, wegen der von Ihnen übernommenen Pflichtverletzung vorzugehen.

 

MINDERJÄHRIGEN

Die Aktivierung von Konten und die Lieferung von Produkten an Verbraucher ist nur für Personen ab 18 Jahren vorgesehen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie die Dienste von Weerg nur unter Einbeziehung eines Erziehungsberechtigten nutzen.

 

UNSERE KONTAKTE

Weerg S.r.l.
Operative Sitz
Via Campocroce, 14
30037 - Scorzè (VE) Italia
Juristische Sitz
Via Zandonai, 10
30174 - Mestre (VE) Italia
MwSt. IT04202870277
REA VE-374658
Grundkapital Euro 10.000,00

Tel: 041.5383540 - info@weerg.com- oder live chatting von www.weerg.com