1. Hilfecenter
  2. 3D-Druck-Designleitfaden

Welches sind die garantierten Mindestdicken für den 3D-Druck?

Jede Drucktechnik erfordert eine Mindestdicke des Designs, um eine korrekte Durchführbarkeit und einen zufriedenstellenden Druck zu garantieren.

Die garantierte Mindestdicke für den Druck mit der MJF- und MSLA-Technologie ist 1mm.

Die garantierte Mindestdicke für den Druck mit der FDM-Technologie ist 3mm

Bitte beachten Sie, dass Sie trotzdem mit dem Druck fortfahren können, wenn Sie die Box für dünne Wände prüfen, wobei Sie das Risiko eines möglichen Bruchs in Kauf nehmen. 

Mindesdicke

Für weitere Informationen zum 3D-Druck empfehlen wir Ihnen unsere Konstruktionsrichtlinien für den 3D-Druck