Close
LAUFENDE PROMO
Online-Anfrage
LAUFENDE PROMO
Online-Anfrage
Weerg staff Jul 14, 2021 1:02:21 PM 11 min read

WAS IST EDELSTAHL?

Mit einer Edelstahlproduktion von rund 52,2 Millionen Tonnen allein im Jahr 2019 ist klar, dass dieser Werkstoff gerade in den letzten zehn Jahren stark nachgefragt ist. Vom rostfreien Stahl für die Inneneinrichtung bis zum CNC-gefertigten rostfreien Stahl hat es sich seit dem 19. Jahrhundert als robuste und zuverlässige Ressource erwiesen, als Harry Brearley, ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich, es zum ersten Mal erschaffen hat. Nun, wenn Sie auf dieser Seite sind, wahrscheinlich möchten Sie mehr über Edelstahl als Ganzes erfahren, oder vielleicht sind Sie auf der Suche nach mehr Informationen, um erfolgreich eine CNC-Online-Edelstahl-Option zu wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wie auch immer, unten finden Sie einen kompletten Überblick darüber, was Edelstahl eigentlich ist, wofür es am besten verwendet wird undu gibt Ihnen die grundlegenden Details, warum dieses tiefgründige Material so interessant ist.

Was ist Edelstahl?

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Edelstahl gehört, aber haben Sie sich wirklich die Zeit genommen, um besser zu verstehen, was es wirklich ist? Für Anfänger ist rostfreier oder rostfreier Stahl ein Oberbegriff für verschiedene Stahlsorten. Wie andere Stähle, besteht Edelstahl in einem zweistufigen Prozess aus Eisen und Kohlenstoff. Aber was diesen Typ jedoch von den anderen unterscheidet, ist die Zugabe von Chrom und anderen differenzierenden Legierungselementen wie Nickel, die Edelstahl zu einem so korrosionsbeständigen Material machen.

Tipp: Wenn Chrom während der Produktion zu Stahl hinzugefügt wird, bildet es sich zu einem Chromoxid, das als Schutzfläche wirkt, die verhindert, dass Feuchtigkeit und Luft Rost verursachen, daher der Name Edelstahl.

stainless steel_acciao inox Weerg

CNC-Bearbeitung läuft auf Edelstahl 316L

Edelstahlsorten

Es gibt über 100 verschiedene Edelstahlsorten, die in fünf Haupttypen eingeteilt sind:

  • 1. Austenitisch: es ist der häufigste Typ, der wegen seiner Hitzebeständigkeit verwendet wird. Dies wird häufig in Häusern, Schiffen, im Bauwesen, architektonischen Fassaden und industriellen Rohrleitungen aufgrund seiner breiten Palette von Temperaturmanagement verwendet.
  • 2. Ferritisch: Da Edelstahl ähnliche Eigenschaften wie Baustahl hat, aber eine bessere Korrosions- und Rissbeständigkeit aufweist, eignet sich der ferritische Edelstahl perfekt für Kessel, Innenarchitektur und Waschmaschinen.
  • 3. Martensitisch: Die Martensitisch ist eine sehr starke und langlebige Art von Edelstahl. Obwohl es nicht korrosionsbeständig ist wie sein austenitisches Gegenstück, ist es ideal für Dinge wie Turbinenschaufeln und Messer.
  • 4. Duplex: Verbund aus ferritischem und austenitischem Stahl, der Duplex eignet sich hervorragend für diejenigen, die Flexibilität und Haltbarkeit in einem benötigen. Als Referenz ist dies die häufigste Art, die Dinge in der Papier-, Schiffbau- und Zellstoffindustrie tut, wegen seiner breiten Palette von Fähigkeiten.
  • 5. Fällungshärter: Die Fällungshärtung wird auch als halbaustenitischer Edelstahl bezeichnet. Dieser Typ ist außergewöhnlich stark weil er die Elemente Aluminiumlegierung, Niob und Kupfer hinzugefügt hat.
 stainless steel_acciao inox Weerg_2

Weerg bearbeitete Teile mit Hermle c42u 5-Achsfräser auf 304 Edelstahl

Die Gesamtvorteile von Edelstahl

Neben der angenehmen Ästhetik bietet Edelstahl eine Vielzahl von Vorteilen, die die Hauptgründe dafür sind, dass es zu einer so beliebten Ressource geworden ist, die in der heutigen Gesellschaft verwendet wird. Es ist nicht nur langlebig, widerstandsfähig gegen Rost, Hitze und Korrosion, sondern auch leicht zu reinigen und speichert kein Wasser, was eine langfristige Wartung sehr einfach macht. Und eine noch interessantere Tatsache ist, dass Edelstahl sich nicht erwärmt, wenn es heiß ist. Wenn Sie zum Beispiel ein heißes Objekt auf ein Geländer oder eine Oberfläche legen würden, würde sich die Wärme nicht ausbreiten.

Titan und Edelstahl
Was ist der Unterschied?

Sie fragen sich vielleicht, was die grundlegenden Unterschiede zwischen Titan und Edelstahl sind. Für Anfänger ist der Hauptunterschied die Tatsache, dass Edelstahl ein gebundenes Metall ist, während Titan ein echtes Metall ist. Die Eigenschaften von rostfreiem Stahl stammen von Metallen der Additivlegierung während der Herstellung und die Eigenschaften von Titan sind natürlich. Basierend auf diesen und einzigartigen Umständen könnte eine die bessere Option als die andere sein. Beispielsweise wird Titan von einigen Herstellern wegen seiner geringen Dichte (Gewicht) bevorzugt, und andere bevorzugen Edelstahl gegenüber Titan wegen seiner Festigkeit und Schweißbarkeit. Kurz gesagt, die Wahl hängt von den Prioritäten und dem, was die einzelnen Sektoren suchen, vom Gewicht der Haltbarkeit oder umgekehrt ab.

Fazit:
Die Wahl des richtigen Edelstahls

Mit dem oben genannten als Schlüsselschema sollten Sie in der Lage sein, viel mehr Klarheit in die Richtung zu haben, in die Sie gehen sollten, um die richtige Art von Edelstahl für Ihr Projekt auszuwählen. Für einige Indikationen, wenn Sie nach CNC-gefrästem Edelstahl suchen, wird Austenit oft als schwierig zu verarbeiten angesehen. Näher an der 400er Serie von Edelstahl zu bleiben, sollte viel einfacher zu verarbeiten sein als die 300er Serie, einschließlich 304 und 316L, die Sie von Weerg haben, um Ihre Teile herzustellen.

Warum bieten wir bei Weerg 304 und 316L für Ihre Teile an?

Edelstahl 316L ist ein austenitisches Molybdän. Es ist widerstandsfähiger gegen allgemeine Korrosion und Lochfraß als herkömmliche Nickel-Chrom-Edelstähle wie 302-304. Sie weist folgende Merkmale auf:
1. Beständigkeit gegen Kunststoffgleiten
2. ausgezeichnete Formbarkeit
3. Bruch- und Zugfestigkeit bei hohen Temperaturen
4. Korrosions- und Lochfraßbeständigkeit

304 Edelstahl gilt im Allgemeinen als der gebräuchlichste austenitische Edelstahl. Es enthält einen hohen Nickelgehalt, der typischerweise zwischen 8 und 10,5 Gew.- % liegt, und einen hohen Anteil an Chrom zwischen etwa 18 und 20 Gew.- %.
Die Eigenschaften sind denen des 316L sehr ähnlich, aber es sind einige Überlegungen anzustellen:

Welches sollten Sie verwenden? 304 oder 316L?

Hier sind einige Situationen, in denen 304 Edelstahl die beste Wahl sein kann:

1. Die Anwendung erfordert eine ausgezeichnete Formbarkeit. Der höhere Molybdängehalt in Sorte 316L kann negative Auswirkungen auf die Formbarkeit haben.
2. Die Anwendung hat Kostenprobleme. Der Grad 304 ist im Allgemeinen kostengünstiger als der Grad 316.

Hier sind einige Situationen, in denen Edelstahl 316L die beste Wahl sein kann:

1. die Umgebung enthält eine hohe Menge an korrosiven Elementen.
2. das Material wird unter Wasser platziert oder ständig Wasser ausgesetzt sein.
3. bei Anwendungen, bei denen höhere Festigkeit und Härte gefordert sind.

Online-Anfrage


Quellen und weiterführende Literatur

https://www.statista.com/statistics/223028/world-stainless-steel-production/#:~:text=In%202019%2C%20global%20stainless%20steel,below%2030%20million%20metric%20tons.

https://en.wikipedia.org/wiki/Harry_Brearley

https://www.thermofisher.com/blog/metals/what-is-stainless-steel-part-i/

https://geospacemfg.com/blog/machining-304-316-stainless-steel/

https://www.thomasnet.com/insights/5-factors-to-consider-when-selecting-a-grade-of-stainless-steel/#register

https://tampasteel.com/5-differences-between-stainless-steel-and-aluminum/

avatar

Weerg staff

Das Weerg-Team aus Ingenieuren und Technikern verfasst kurze und einfache Artikel, um die interessantesten Fragen schnell und angenehm zu beantworten.